05.11.2016: Brand in Sulzberg

Sulzberg: Buch 149

Am Einsatzort:05.11.2016 03:10
Einsatzende05.11.2016 17:00
Einsatz-OrtSulzberg
Mannschaftsstärke   39
AlarmartEchtalarm

"Stadelbrand in Sulzberg" stand um 02:58 Uhr auf unseren Pagern. Beim Eintreffen in Sulzberg stand das Wirtschaftsgebäude bereits im Vollbrand. Unsere ersten Aufgaben waren die Tierrettung aus dem komplett verrauchtem Stall. Mit dem RLFA wurde zeitgleich mit einem Löschangriff auf der Nordseite des Wohnhauses begonnen und eine Zubringerleitung gelegt. Mit schwerem ATS wurde der Innenangriff im Erd-, Ober- und Dachgeschoß durchgeführt. Nach Erkundung durch die Einsatzleitung wurde eine weitere Einsatzstelle an der Südseite an uns delegiert. Mit der Wärmebildkamera wurden Glutnester gesucht und abgelöscht. Weitere Brandherde wurden mit schwerem Atemschutz und der Unterstützung der Drehleiter im Aussenbereich bekämpft. Im Dachgechoß des Wohnhauses mußten die immer wieder auffachenden Brände abgelöscht, sowie die Dachhaut mit der Rettungssäge geöffnet werden, um auch von außen an die Brandherde zu kommen.